Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Have any Questions? +01 123 444 555

Therapie

Angebot

Angebot

Das Behandlungsangebot in unserer Praxis ist vielfältig und auf jeden Patienten individuell abgestimmt. Eine exakte Befragung und eine genaue und sorgfältige Untersuchung ist die Voraussetzung für die Diagnose und die korrekte Behandlung. Untenstehend sehen Sie eine Auflistung der Behandlungen in unserer Praxis .....

Unser Behandlungsangebot
  • Chiropraktische Manipulation der Kopfgelenke, der Wirbelsäule, des Beckens, des Kreuz- und Steissbeins, sowie den oberen und unteren Extremitäten.
  • Lumbosacrale Extensionstechnik nach J.T. Cox bei lumbalen Diskushernien. Weiterführender Link zur Therapie: www.coxtechnic.com
  • Atlasbehandlung bei Funktionsstörungen der obersten zwei Halswirbel. Solche Störungen können aufgrund der besonderen Anatomie im Kopfgelenkbereich eine Vielzahl von Beschwerden auslösen: chronische Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel, Tinnitus, Sehstörungen, Nackenschmerzen etc.. Die Atlasbehandlung ist eine erprobte und vielbewährte Form der chiropraktischen Behandlung und wird seit 100 Jahren praktiziert und gelehrt. Diese Therapieansätze wurden vor 30 Jahren zuerst von Vitalogen und dann von Atlaslogen von uns kopiert. Diese Laientherapeuten haben jedoch im Vergleich zu Chiropraktoren eine ungenügende Ausbildung. Die Behandlung der besonders komplexen oberen Halswirbelsäule durch Laien ist nicht empfehlenswert und kann bei unfachgemässer Diagnose und/oder Manipulation sogar gefährlich sein.
  • Manuelle Strecktherapie (Traktion) bei zervikalen Diskushernien. Die Strecktherapie wird mit einem Gurt durchgeführt.
  • SOT Technik bei Beckenverschiebungen.
  • Behandlung von Kleinkindern bei Problemen im Bewegungsapparat.
  • Activator Methode.
  • Triggerpunkttherapie bei Muskelverhärtungen.
  • Postisometrische Relaxationstechnik bei Muskelverspannungen.
  • Low-Level-Lasertherapie bei diversen Krankheitsbildern.
  • Elektrotherapie: Diese Therapieform wirkt unter anderem schmerzlindernd, durchblutungsfördernd und detonisierend auf verspannte Muskeln.
  • Orthopädische Hilfen: Bei Bedarf Applikation von Halskrause, Rückenstützbandagen, Handgelenkstützen, Schuhkorrekturen u.v.m.
Beratung in verschiedenen Bereichen (im Bezug auf den Bewegungsapparat) wie:
  • Ernährung
  • Ergonomie am Arbeitsplatz oder in der Freizeit
  • psychischer Problematik

Gymnastik in Form von Heimprogrammen (Kräftigungs-, Dehnungs- und Mobilisationsübungen).

Bei Bedarf verordnen wir auch gewisse Medikamente wie Schmerzmittel oder entzündungshemmende Salben, Tabletten und Pflaster.

Zu einem Gesamtkonzept gehört selbstverständlich auch die Zusammenarbeit mit Spezialisten anderer medizinischen Gebiete. Dies trifft dann ein, wenn bei unseren Patienten die chiropraktische Behandlung alleine nicht genügt, oder eine solche Behandlung kontraindiziert ist. Dabei hat sich in unserer Praxis eine gute Zusammenarbeit mit Hausärzten, Spezialärzten (Rheumatologen, Orthopäden, Neurologen, Dermatologen etc.) sowie Physiotherapeuten entwickelt.

Besucherzähler
Online:
1
Besucher heute:
7
Besucher gesamt:
5185
Zugriffe heute:
23
Zugriffe gesamt:
11909
Besucher pro Tag: Ø
14
Zählung seit:
 19.10.2018
Copyright 2019 Praxis Dr. Stefan Streit Chiropraktiker
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr lesen
Akzeptieren